03.10.2022 Herren Meisterschaft, KK-Gr 4 WÜ: SV Veitshöchheim - FV Bergrothenfels/Hafenlohr 3:0

Zum Fotoalbum bitte das Bild anklicken

Nach zwei witterungsbedingten Spielausfällen ging er für die erste Mannschaft des SVV am Tag der Deutschen Einheit gegen den FV Bergrothenfels/Hafenlohr weiter. Besonders in der ersten Halbzeit wusste die Elf von Trainer Magnus Rentzsch zu überzeugen und erzielte in einer einseitigen Begegnung vor dem Pausenpfiff drei Treffer.


Gegen defensiv eingestellte Gäste vom Mittelmain drängten die ganz in schwarz spielenden Grün-Schwarzen von Beginn an auf die Führung. Niklas Saal aus der Drehung, Niklas Ille mit einem fulminanten Schuss aus 20 Metern und Julian Porzelt nach Vorarbeit von Saal scheiterten dabei zunächst am starken Gästetorhüter. Infolge eines zu kurzen Rückpasses näherten sich die Gäste in der 25. Minute das erste und einzige Mal dem Tor, doch Dustin Fishman im SVV-Tor war zur Stelle. Nach Vorarbeit von Christian Oppel platzte im Gegenzug der Knoten und Niklas Saal schloss platziert flach ins lange Eck ab. Im weiteren Spielverlauf ließ der SVV einige Torgelegenheiten liegen, ehe Julian Porzelt fünf Minuten vor der Pause nach Flanke von Karim Amani und Vorarbeit von Niklas Saal auf 2:0 erhöhte. Kurz vor der Halbzeit traf Karim Amani zum 3:0.


Nach Wiederanpfiff nahm der SVV zwei Gänge raus und auch die Gäste brachten nichts Substanzielles zustande. Unterm Strich stehen drei Punkte und Tabellenplatz neun mit 13 Zählern. Am kommenden Sonntag gastiert die erste Mannschaft des SVV bei der SG Retzbach/Zellingen in Retzbach.


Es spielten: Fishman, Herrmann N., Raab, Herrmann M., Amani, Grebe, Ille, Barina, Oppel, Porzelt, Saal, Bertignoll, Winter, Bauer


Torschützen: Saal, Porzelt, Amani