top of page

08.04.2023 - 12:00 Uhr Frauen, BOL - Kreis Ufra: SV 1928 Veitshöchheim - DJK Schweinfurt 4:1

Zum Fotoalbum bitte das Bild anklicken

Am Samstag, dem 08.04. trafen die Damen des SVV auf die Gäste aus Schweinfurt. Direkt von Beginn an war es ein spannendes Spiel auf dem Rasen. Die Heimmannschaft war von Anfang an dominant und drängte auf das Tor der Gäste. Die SVV-Damen konnten in der ersten Halbzeit das erste Tor durch Karolina Teichmann nach einer Ecke erzielen (22’). In der 43‘ Minute war es dann wieder Teichmann die einen Freistoß aus mehr als 20 Metern Entfernung direkt ins Tor verwandelte. Somit führten die SVV-Damen zur Halbzeitpause mit 2:0.

In der zweiten Halbzeit erhöhte der SVV in der 70’ mit einem weiteren Treffer durch Katharina Dorscheid, die einen starken Auftritt als Spielmacherin dargelegt hat. In der 86. Minute war dann endgültig der Deckel drauf, durch das Jokertor von Annika Weißenberger. Besonders beeindruckend war die starke Leistung der rechten Seite des SVV in der zweiten Halbzeit, die den Gegner immer wieder unter Druck setzte und zu Fehlern zwang.

Die Gäste aus Schweinfurt konnten im Verlauf des Spiels nur wenige Chancen erspielen, dennoch haben sie durchaus gut dagegen gehalten und sich schließlich ein paar wenige Chance herausgespielt, die sie aber letztendlich nicht verwerten konnten, außer einer Ausnahme gegen Ende des Spiels. In der 87. Minute traf dann Lena Hornung für die Gäste. Insgesamt war es ein hochverdienter Sieg für die Heimmannschaft, die eine beeindruckende Leistung auf dem Platz gezeigt hat und die Gäste aus Schweinfurt auf Distanz halten konnte.


Es spielten: Thompson, Glock, Schmitt, Dorscheid, Haberkorn, Teichmann, Escher, Eckhardt, Winter, Fiedler, Plenker, Weißenberger, Trier, Troll, Kieselbach


Torschützinnen: 2x Teichmann, Dorscheid, Weißenberger

Tags:

Comments


bottom of page