14.08.2022 Herren Meisterschaft, KK-Gr 4 WÜ: (SG) TSV Urspringen/FC Karbach - SV Veitshöchheim 0:1

Zur Bildergalerie bitte das Foto anklicken!

Im zweiten Saisonspiel fuhr die erste Mannschaft des SVV bei der SG Urspringen/Karbach ihren ersten Sieg ein. Marcus Füller erzielte in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit das Tor des Tages.


Die ersten 45 Minuten waren auf dem kleinen Karbacher Sportplatz äußerst zerfahren. Lange Zeit konnten sich beide Mannschaften keine klaren Chancen herausspielen, ehe ein Karbacher in der 34. Minute in zentraler Position den Ball nicht richtig traf. Vor der Pause versuchten es Julian Porzelt, Niklas Saal und Christian Oppel mit Schüssen außerhalb des Sechzehners, ehe Marcus Füller infolge eines Karbacher Abwehrfehlers zur Stelle war und die Kugel präzise links unten im Netz versenkte.


Im zweiten Durchgang köpften die Gastgeber zunächst über den Querbalken, bevor die Grün-Schwarzen zwei Großchancen vergaben. In der 55. Minute lief Niklas Saal frei auf den Torhüter zu und scheitert im eins gegen eins am Karbacher Schlussmann. Zwei Minuten später bekam Marcus Füller nach einem Schnittstellenpass Julian Porzelts den Ball nicht am Torhüter vorbei. Im Gegensatz zum Spiel in Thüngersheim brachte die Elf von Trainer Magnus Rentzsch die Führung trotz Unterzahl nach einer Zeitstrafe über die Zeit, denn SVV-Torhüter Dustin Fishman parierte in der 74. Minute und in der Nachspielzeit jeweils überragend und die Gastgeber scheiterten aus spitzem Winkel einmal am Außenpfosten.


Unter dem Strich stehen drei Zähler für den SVV, wenngleich die Gastgeber dem Ausgleich in der Schlussphase nahe waren. Am Mittwoch traf der SVV in der dritten Runde des Kreispokals zuhause auf den TSV Duttenbrunn, ehe es am Sonntag gegen den SV Kist in der Liga weiter geht.


Es spielten: Fishman, Zeh, Oppmann, Mader, Amani, Raab, Herrmann M., Ille, Porzelt, Saal, Füller, Oppel, Rentzsch


Torschütze: Füller