14.11.2021 Frauen l Landesliga Nord: SV 1928 Veitshöchheim - SpVgg Greuther Fürth 1:0

Unsere Damen erringen in der Landesliga Nord mit einem 1:0 gegen Greuther Fürth den ersten Saisonsieg! Spielbericht: Mit einem leistungs- und willensstarken Auftritt konnten wir im letzten Spiel der Hinrunde gegen die SpVgg Greuther Fürth II die ersten lang ersehnten 3 Punkte behaupten. Bereits zu Beginn der Partie stellte sich heraus, dass die Gäste aus Fürth uns durch stetiges Pressing unter Druck setzen wollten, jedoch muss man hier lobenswert erwähnen, dass unsere Defensive gut dagegen halten konnte. Vor allem durch die nötige Ruhe und Geduld der Viererkette konnten wir einen nahezu perfekten Spielaufbau gestalten. Durch clevere Spielzüge erarbeiteten wir uns hauptsächlich durch die Mitte viel Platz. Nach einem Lupfer von Kim Kissler auf Karolina Teichmann konnte in der 19. Minute nur noch die Latte das 1:0 verhindern. Auch nach der Pause kamen wir hellwach und motiviert zurück, sodass die Gäste sich nur wenige Torchancen erarbeiten konnten. In der 71. Spielminute war es dann Karolina Teichmann, die nach erneutem Zuspiel von Kim Kissler das Team und die Zuschauer durch das 1:0 erlöste. Wir blicken zurück auf eine sehr durchwachsene erste Hälfte der Saison. Großes Verletzungspech prägte unsere vergangenen Spiele. Gerade deshalb sind wir mehr als stolz vor einer super Kulisse die ersten 3 Punkte auf heimischem Terrain behauptet zu haben. Danke an all unsere Fans für die Unterstützung von der Seitenlinie! Wir verabschieden uns mit einem mehr als wichtigen Sieg in die Winterpause und wünschen allen eine schöne Vorweihnachtszeit, bis wir uns dann im nächsten Jahr wieder auf dem Rasen sehen. Eure SVV-Damen