16.10.2022 Frauen, KL Wü: FSV Zellingen - SV Veitshöchheim 1:3


Im vierten Spiel der Runde gelang der 2. Mannschaft des SVV der zweite Sieg. Trotz vieler angeschlagener Spielerinnen begann die Mannschaft druckvoll und führte nach 20 Minuten mit 2:0. Nach dem Anschlusstreffer von Zellingen egalisierten sich beide Mannschaften bis zur Pause.


Im zweiten Durchgang machten die Damen immer mehr Druck, sodass Zellingen kaum noch über die Mittellinie kam. Ein Dutzend guter Torchancen konnten nicht genutzt werden und wie es an einem solchen Tag ist, wurde auch noch ein Ellfmeter verschossen. Kurz vor Schluss vergab Zellingen nach einem Konter die Möglichkeit zum Ausgleich. Im Gegenzug schoß Vierheilig die Mädels vom SVV mit ihrem dritten Tor zum Sieg.


Schwer treffen uns die beiden verletzungsbedingten Auswechslungen von Berger und Schäfer. Gute Besserung an dieser Stelle an die beiden! Unterm Strich ein hoch verdienter Sieg.


Es spielten: Muth, Wolf, Schäfer, Berger, Drexlmaier, Weißenberger, Schüller, Marie Vierheilig, Dorscheid, Maike Vierheilig, Benz, Ritzer, Körber, Spitzentränker, Keller, Winkler


Es trafen: Maike Vierheilig 3x

Tags: