16.10.2022 Herren Meisterschaft, KK-Gr 4 WÜ: SV Veitshöchheim - FSV Holzkirchhausen/Neubrunn 1:5

Zur Fotoalbum bitte das Bild anklicken

Nachdem die erste Mannschaft des SVV am vorletzten Spieltag der Vorsaison mit einem 1:0 Auswärtssieg in Neubrunn den Klassenerhalt gesichert hatte, setzte es diesmal gegen den FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn eine deutliche Niederlage. Beim 1:5 waren die Grün-Schwarzen dem Tabellenzweiten klar unterlegen.


Die Elf von Trainer Magnus Rentzsch tat sich im Spiel nach vorne schwer und fand nicht wirklich ins Spiel. Mit einem Doppelschlag in der 19. und 23. Minute gingen die Gäste aus dem westlichen Landkreis Würzburg in Führung. Durch Leichtsinnsfehler brachte sich der SVV dabei selbst in die Bredouille.


Im zweiten Durchgang zeigten sich die Grün-Schwarzen weiterhin nicht konsequent genug und mussten durch Knauer und Esser weitere Treffer hinnehmen. Niklas Saal betrieb mit seinem elften Saisontreffer in der 78. Minute lediglich Ergebniskosmetik. Den Schlusspunkt setzten erneut die Gäste, die durch Esser in der 83. Minute zum 1:5 trafen.


Nach zehn Spielen weist der SVV weiterhin 14 Punkte bei nunmehr 19:18 Toren auf. Zum Rückrundenauftakt gastiert am kommenden Sonntag um 15.00 der FV Thüngersheim im Veitshöchheimer Rudolf-Wolf-Stadion.


Es spielten: Fishman, Herrmann N., Oppmann, Zeh, Winter, Grebe, Ille, Barina, Oppel, Porzelt, Saal, Bertignoll, Dambach, Bauer


Torschütze: Saal

Tags: