17.08.2022 - 18:30 Kreispokal Würzburg Herren: SV Veitshöchheim - TSV Duttenbrunn 4:2 (1:1) n.E.

Zur Fotogalerie bitte das Bild anklicken

Nach dem Sieg über den Kreisligisten FC Gössenheim und dem Nicht-Antritt des SB Versbach traf die Elf von Trainer Magnus Rentzsch in der 3. Pokalrunde erneut auf einen Vertreter der Kreisliga 2. Auf der Großbaustelle Rudolf-Wolf-Stadion war über weite Strecken kein Klassenunterschied zu erkennen. Letztendlich setzte sich die Elf von Trainer Magnus Rentzsch im Elfmeterschießen durch.


Niklas Saal hatte die erste Gelegenheit für die Grün-Schwarzen, köpfte den Ball nach einer Raab-Flanke jedoch zu zentral aufs Tor. Auf der Gegenseite zog der Zehner der Gäste aus der Drehung drüber. Der SVV kam immer besser ins Spiel und Niklas Saal brachte die Rentzsch-Elf mit einem platzierten Abschluss aus halblinker Position ins rechte Eck in Führung. Fünf Minuten später zog Karim Amani nach Zuspiel von Niklas Ille Richtung Tor, scheitert jedoch am Torhüter. In der Schlussphase der ersten Hälfte übernahm Duttenbrunn die Initiative. Zunächst konnte Dustin Fishman in der 35. mit dem Fuß abwehren, ehe die Gäste in der 38. mit einem Kopfball an der Latte scheiterten. Letztlich sorgte ein Eigentor Moritz Raabs mit dem Kopf nach einem Freistoß für den Ausgleich.


Nach Wiederanpfiff rückte wie zuvor abgesprochen Julian Brummer ins Veitshöchheimer Tor. In der 55. Minute näherte sich Karim Amani mit einem schönen Solo dem Tor. Zehn Minuten später zielte Duttenbrunn knapp vorbei. In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit sollte jedoch kein weiterer Treffer mehr fallen. Somit fiel die Entscheidung im Elfmeterschießen. Für den SVV vergab zunächst Niklas Saal, bevor Porzelt und Mader trafen. Karim Amani schoß den Torhüter an, ehe Moritz Raab den SVV mit dem dritten verwandelten Elfmeter in die nächste Runde brachte. Duttenbrunn verwandelte lediglich den ersten Schuss vom Punkt. Ansonsten parierte Dustin Fishman zweimal bravourös und einmal traf Duttenbrunn den Pfosten.


Im Achtelfinale des BFV-Pokals auf Kreisebene trifft der SVV mit dem SV Birkenfeld erneut auf einen Vertreter der Kreisliga 2. Anstoß gegen den Vorjahreszweiten der Kreisliga ist am Mittwoch, den 24.08 um 18.00 im Veitshöchheimer Rudolf-Wolf-Stadion.


Es spielten: Fishman, Zeh, Oppmann, Porzelt, Grebe, Mader, Amani, Bauer T., Saal, Ille, Raab, Brummer, Preisinger, Dambach, Herrmann M.


Torschütze: Saal


11m:

SVV: o Saal x Porzelt x Mader o Amani x Raab

DUT: x o o o