19.09.2021 Herren I BKlasse: SV Bischbrunn II - SV Veitshöchheim II 0:3

Zum Fotoalbum bitte das Bild anklicken! Spielbericht: Mit einem 3:0 Sieg beim SV Bischbrunn II rückte die zweite Mannschaft des SVV in der B-Klasse Würzburg 5 auf den zweiten Tabellenrang vor. Somit bleibt die Elf von Trainer Christian Oppel mit 14 Punkten aus sechs Spielen weiterhin ungeschlagenen.

Von Beginn an waren die Grün-Schwarzen spielbestimmend. Die erste klare Gelegenheit hatte Kidus Habte, dessen Abschluss nach Vorarbeit von Moritz Raab infolge einer Parade des Bischbrunner Torhüters an den Pfosten prallte. Kurz vor der Halbzeitpause traf Leon Bertignoll nach schöner Kombination zwischen Kidus Habte und Jan Oppmann über die rechte Seite und einer Flanke von Philipp Schläfke per Kopf erneut den Pfosten.

Unmittelbar nach Wiederanpfiff traf der eingewechselte Ludo Renard nach schöner Vorarbeit von Moritz Raab zum dritten Mal das Aluminium. Auf der Gegenseite musste Julian Brummer sich nach 55 Minuten das einzige mal strecken und konnte einen Schuss der Hausherren parieren. Ludo Renard ließ eine weitere Möglichkeit liegen, ehe Philipp Schläfke in der 61. Minute nach einem Abschlag von Julian Brummer die gegnerische Abwehr überlief, den Ball über den Torhüter hebte und somit den Chancenwucher beendete. Fünf Minuten später traf Philipp Schläfke erneut nach Vorarbeit vom äußerst effektiven Spielertrainer Christian Oppel, der sich kurz vorher einwechselte und nach dem Tor gleich wieder vom Feld ging. In der 68. Minute stellte Ludo Renard nach Zuspiel von Leon Bertignoll den Endstand her.

Der SVV hatte das Spiel komplett im Griff, muss aber noch etwas an der Effektivität arbeiten. Am kommenden Sonntag trifft die Veitshöchheimer Reserve auf Bergrothenfels/Hafenlohr. Anstoß im Rudolf-Wolf-Stadion ist um 13.00 Uhr.

Es spielten: Brummer, Habte, Winter, Pikos, Oppmann, Mohammadi, Raab, Bertignoll, Preisinger, Schindler, Bauer T., Schipper T., Schläfke, Renard, Oppel, Dambach

Torschützen: Schläfke 2x, Renard