20.03.2022 Herren I Kreisklasse: SVV - SV Bischbrunn 1:1

Zum Fotoalbum bitte das Bild anklicken!

Trotz zahlreicher hochkarätiger Chancen musste sich die erste Mannschaft des SVV beim Pflichtspielauftakt 2022 mit einem Punkt begnügen. Gegen den SV Bischbrunn trafen im zweiten Durchgang beide Mannschaften je einmal vom Punkt, so dass am Ende eine Punkteteilung steht.


Das Spiel nahm bei frühlingshaften Temperaturen früh an Fahrt auf und der SVV kam bis zur 20. Minute dreimal nennenswert zum Abschluss. Auf der Gegenseite war Dustin Fishman zur Stelle und parierte gegen einen Schuss aus halblinker Position stark. In der 25. Minute zog Marcus Füller aus zentraler Position drüber. Insgesamt hatte der SVV im ersten Durchgang mehr vom Spiel und hatte kurz vor der Pause die Gelegenheit zur Führung, doch Kerim Bilican scheiterte nach einer Flanke mit dem Kopf am stark klärenden Gästetorwart, der den Ball noch von der Linie kratzte.


Nach Wiederanpfiff fehlte bei den Grün-Schwarzen zunächst die letzte Konsequenz und die Gäste näherten sich vermehrt durch Standards dem SVV-Tor. Julian Porzelt sorgte nach einer guten Stunde für ein Ausrufezeichen, indem er aus halblinker Position mit rechts den Querbalken des Gehäuses traf. Nachdem Lorenz Barina in der 65. Minute im Sechzehner gefoult worden war, verwandelte Marcus Füller souverän vom Punkt. Ein zweiter Treffer wäre wohl die Vorentscheidung gewesen, Marcus Füller scheiterte aber nach einem Sprint über den halben Platz aus spitzem Winkel am Torhüter. Die Gäste blieben in der zusehends hektischeren Schlussphase durch Freistöße in Sechzehnernähe gefährlich, doch schien die Elf von Trainer Magnus Rentzsch den Sieg über die Zeit zu retten. Bis der Schiedsrichter nach einem zu energischen Einsteigen erneut auf den Punkt zeigte. Diesmal auf der Gegenseite und Bischbrunn verwandelte ebenso sicher wie zuvor der SVV.


Unterm Strich stehen für die erste Mannschaft des SVV zwei verlorene Punkte, brachte man doch wie in den letzten beiden Testspielen eine Führung nicht über die Zeit und verharrt auf Rang zehn der Tabelle. Am kommenden Sonntag gastiert der SVV um 15.00 Uhr bei der SG Hettstadt.


Es spielten: Fishman, Herrmann N., Bilican, Oppmann, Barina, Neugebauer, Raab, Meißner, Porzelt, Füller M., Schläfke, Oppel, Preisinger, Herrmann M., Schramm, Rentzsch


Torschütze: Füller M. (FE)