02.10.16 Frauen BOL: FC Schweinfurt 05 - SV Veitshöchheim 1:2 (1:2)

Tore: 1:0 Keller (7.), 1:1 ET Miske (15.), 1:2 Luisa Schröder (27.) Zum kompletten Spielbericht bitte das Plakat anklicken SVV-Damen lösen den Spitzenreiter ab! Die Veitshöchheimer Fußballdamen mussten am 02.10.16 zum Spitzenreiter nach Schweinfurt reisen. Es war klar, dass es kein einfaches Unterfangen sein wird, dort zu punkten. Zwei sicherlich starke Mannschaften in der BOL trafen aufeinander, jedoch war es - vom fußballerischen gesehen - kein Spitzenspiel. Das Match war von beiden Seiten durch viel Taktik, Kampf und vielleicht auch etwas Angst, verlieren zu können, geprägt. Dies spiegelt auch die Torfolge wieder, denn das 1:0 für den FC 05 Schweinfurt resultierte aus einem Torwartfehler, da ein hoher abgefälschter Ball einfach nicht gefangen werden konnte und auf der anderen Seite, der 1:1-Ausgleichstreffer durch einen verlängerten Kopfball einer Schweinfurter Spielerin, der sich unhaltbar ins Toreck senkte. Veitshöchheim hatte das Spielgeschehen in der 1. Hälfte im Griff und erzielte durch Luisa auch noch vor der Pause das 2:1. Dass dies bereits den Endstand bedeutete war während des Spiels eigentlich niemanden klar. Schweinfurt war in der 2. Spielhälfte die bessere Mannschaft ohne sich jedoch Chancen erspielen zu können. Von daher war der Sieg sicherlich etwas schmeichelhaft. Das Spiel zeigte aber auch, dass Veitshöchheim in der Lage ist und das Potential hat, jeden Gegner, auch auswärts, zu schlagen. In der BOL ist bisher festzustellen, dass wohl 5 Mannschaften um die Meisterschaft kämpfen werden und ein spannender Saisonverlauf zur erwarten ist. Glückwunsch an die SVV Damen, die zunächst mal den 1. Tabellenplatz erobert haben. Vorschau: Samstag, 08.10.16, 16.30 Uhr, Damen I gegen ETSV Würzburg und Sonntag, 09.10.16, 17.00 Uhr, Damen II gegen TV 73 Würzburg. Andreas Schmitt