21.10.2017 Frauen-Landesliga Nord: SV Veitshöchheim - SpVgg Oberfranken Bayr

Heimpleite gegen Bayreuth Am 21.10.17 gab die SpVgg Bayreuth ihre Visitenkarte in Veitshöchheim ab. Der erwartet schwere Gegner zeigte sich vor allem im ersten Spielabschnitt zweikampfstärker und kam dadurch zu aussichtsreichen Gelegenheiten. Folgerichtig und auch verdient das 0:1, das auch den Halbzeitstand bedeutete. Nicht nur die Spielerinnen sondern auch das Publikum war der Meinung, dass das Spiel noch keinesfalls verloren ist. Berechtigte Hoffnungen, die im 2. Abschnitt zeigten, dass Veitshöchheim mithalten kann. Doch gerade in einer Druckphase und Vorwärtsbewegung ein unnötiger Ballverlust im Mittelfeld, dann das Spiel in die Schnittstelle der Abwehr und es stand 0:2. Bemerkenswert, dass die SVV-Damen nicht aufsteckten und weiterhin den Torerfolg suchten. Dies gelang leider erst kurz vor Schluss, als Lea ein Zuspiel gekonnt abschloss und an der Torhüterin vorbeischob. Die Zeit lief davon und es reichte leider nicht mehr zum Punktgewinn, der in Gesamtheit und vor allem auf Grund der 2. Hälfte verdient gewesen wäre. Nächste Woche fahren die SVV-Mädels nun nach Neusorg in den Heimatort des Veitshöchheimer Trainers! Andreas Schmitt Zum Fotoalbum bitte 2x auf das Bild klicken!