14.04.2018 Frauen-Landesliga Nord: SV Veitshöchheim : VfR Stadt Bisc

1. Zum Fotoalbum des SVV 2. Fotos von Dalle-TV Spielbericht: Auch gegen Bischofsheim kein Sieg!Jetzt nehmen die Abstiegssorgen richtig Formen an, denn am Samstag, 14.04.18, empfingen die SVV-Damen den VfR Stadt Bischofsheim und auch gegen den Abstiegskandidaten konnte kein Sieg gelingen. Im Gegensatz zum Stegaurach-Spiel merkten man den Mädels jedoch den Willen an, das Spiel siegreich zu gestalten. Mit zunehmender Spieldauer wurde das Spiel aber fahriger und selbst zur Halbzeit gelang kein Treffer. Verunsicherung machte sich breit und bei Standards stand man mit bis zu 8 Spielerinnen im eigenen Strafraum, ohne die Gegenspielerin im Griff zu haben. Aus einer solchen Aktion resultierte das 1:0 für Bischofsheim, als eine gegnerische Spielerin kurz außerhalb des Strafraums schussbereit abziehen konnte. Karolina gelang etwa eine Viertelstunde später der bis dato verdiente Ausgleich in dem sie die Kugel an der herausstürmenden Keeperin überlegt vorbeischob. Als Karo in der 85 Minute sogar zum zweiten mal traf, war der Heimsieg in greifbarer Nähe. Völlig unverständlich, dass es nur 1 Minute später, an der notwendigen Konzentration mangelte und Martina einen Fernschuss nicht halten konnte – der bittere Ausgleich. Veitshöchheim versuchte schließlich nochmals zurückzukommen und agierte offensiver. Die Folge? Die SVV-Abwehr wurde ausgekontert, Julia konnte die anstürmende Torjägerin Faulstich nicht halten, so dass diese unbedrängt zum 3. Gegentor einschieben konnte. Eine ganz bittere 2:3 Heimniederlage, die erst mal verkraftet werden muss. Köpfe hängen lassen gilt jedoch nicht und wir werden versuchen, das Unmögliche möglich zu machen. Andreas Schmitt