19.05.2019 Herren A-Klasse: FV Bachgrund - SV Veitshöchheim 0:1 (0:0)

Spielbericht: Zum Saisonabschluss gastierte die erste Mannschaft des SVV in Bühler beim FV Bachgrund. Nachdem die Grün-Schwarzen in der Vorwoche Meisterschaft und Aufstieg endgültig eingefahren hatten, ging es für beide Mannschaften im Eußenheimer Ortsteil um nichts mehr. Das war dem Spiel bei sommerlichen Temperaturen über weite Strecken anzumerken. Es entwickelte sich eine Begegnung, die von Unzulänglichkeiten auf beiden Seiten geprägt war. Im ersten Durchgang vergab Marcus Füller die größte Chance der Gäste, als er nach einem Torwartfehler der Gastgeber zu überhastet abschloss. Der FV Bachgrund scheiterte vor der Pause mit einem satten Schuss am Pfosten.

Nach Wideranpfiff hatten die Hausherren, die in dieser Spielzeit zuhause noch ungeschlagen waren, zunächst die besseren Möglichkeiten, waren jedoch im Abschluss zu unpräzise. Besser machte es auf der Gegenseite Rene Rohowsky, der einen Fehler der Bachgrunder Hintermannschaft ausnutzte, indem er im Fallen den Ball am gegnerischen Schlussmann vorbeischob. Gegen den Tabellenfünften, der über weite Strecken mindestens gleichwertig war, brachten die Grün-Schwarzen das Ergebnis letztendlich über die Zeit und fuhren den siebzehnten Sieg im zwanzigsten Spiel ein. Nach der Sommerpause geht es für den SVV in der Kreisklasse weiter.

Es spielten: Brummer, Motz, Schmitt A., Füller M., Müller R., Mader, Röhm, Bauer T., Rohowsky, Ille, Füller C., Steinhardt

Torschütze: Rohowsky


Tags: