So,10.11.19 - 14:00 / Kreisklasse-Gr4 Wü: SV Veitshöchheim - TSV Homburg 1:4(0:3)

Zum Fotoalbum Spielbericht von Sebastian Schmitt:

Zum Rückrundenauftakt musste sich die erste Mannschaft des SVV dem TSV Homburg mit 1:4 geschlagen geben. Dabei war das Ergebnis am Ende deutlicher als der Spielverlauf.Die Gäste vergaben zwar die erste gute Gelegenheit des Spiels, als Schüppert knapp links vorbeischoss. In der ersten halben Stunde waren die ganz in weiß spielenden Grün-Schwarzen jedoch spielbestimmend und hatten in Person von Marcus Füller zwei gute Gelegenheiten, wobei dessen Fallrückzieher, der das Aluminium noch streifte, besonders spektakulär anzusehen war. Nach 30 Minuten aber sollte SVV-Schlussmann Christopher Füller ein folgenschwerer Fehler unterlaufen, den der Homburger Angreifer Scheurich zum 0:1 nutzte. Der SVV wirkte fortan verunsichert und kassierte nur drei Minuten später das 0:2 infolge eines einfachen Ballverlustes im Spielaufbau. Kurz vor der Halbzeitpause war die Veitshöchheimer Verteidigung im eigenen Sechzehner zu passiv, so dass Kaufmann zum 0:3 abschließen konnte. Nach Wiederanpfiff hatte Homburg zunächst Vorteile und erhöhte nach einer Stunde gar auf 0:4. Die Gastgeber bewiesen jedoch Moral und hatten in der Folgezeit ein halbes Dutzend guter Chancen. Matthias Mader köpfte nach einer Ecke zunächst drüber, ehe Marcus Füller einen an Mader verursachten Foulelfmeter zum 1:4 verwandelte. In der Schlussviertelstunde scheiterte Aziiz Omar nach einem schönen Spielzug mit einem Abschluss haarscharf am Tor. Wenig später köpfte ein Homburger den Ball an den eigenen Querbalken und abschließend zielte Marcus Füller knapp am Tor vorbei.Am Ende setzte es für die erste Mannschaft des SVV eine zu hohe Niederlage, wobei man sich durch einfache Fehler und zu passives Defensivverhalten vor der Pause selbst in die Bredouille brachte, und im zweiten Durchgang die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen ließ. Am kommenden Sonntag gastieren beide Herrenmannschaften beim TSV Erlabrunn. Es spielten: Füller C., Motz, Mader, Oppmann, Schramm, Röhm, Barina, Omar, Rohowsky, Preisinger, Füller M., Porzelt, Ille Torschütze: Füller M. (FE.)


Tags: