top of page

29.10.2023 - 14:00 Uhr | Herren | BK-Gr 3 Wü.: SV Veitshöchheim II - TSV Grombühl II 0:4 (0:3)



Tobias Klüpfel vertrat den abwesenden Christian Oppel an der Seitenlinie und musste mit ansehen, wie der SVV die Anfangsviertelstunde komplett verschlief. Grombühl war von Beginn an aktiver und hatte die erste Chance des Spiels. Im Gegenzug kam Paul Schäfer nach schönem Zuspiel von Marcus Füller im gegnerischen Sechzehner nicht mehr entscheidend an den Ball. In der neunten Minute foulte Niklas Winter seinen Gegenspieler elfmeterreif im Strafraum. Grombühl verwandelte den fälligen Strafstoß sicher. Kurz darauf trafen die Gäste zunächst den Außenpfosen, um in der 12. Minute per Kopf auf 2:0 zu erhöhen. Nach einer Viertelstunde fiel bereits das dritte Gegentor, als sich der Gästeangreifer im Zweikampf durchsetzte und unhaltbar für Julian Brummer einschoss. In der 20. Minute parierte Julian Brummer im SVV-Tor stark. Im Gegenzug ging Paul Schäfer frei aufs Tor zu, scheiterte aber am Torhüter. In der Folgezeit konnte der SVV das Spiel beruhigen und die Gäste vom eigenen Tor weghalten, spielte allerdings nach vorne eher harmlos.


In Durchgang zwei verhinderte Julian Brummer ein Eigentor Niklas Winters, nachdem ein Grombühler die Kugel zunächst an den Innenpfosten setzte und diese von dort vor Niklas Wintes Füße sprang. Lange Zeit konnte der SVV das Spiel ausgeglichen gestalten, ehe die Gäste in der 83. Minute auf 4:0 erhöhten. Die Grün-Schwarzen brachten im Spiel mit dem Ball zu wenig Konstruktives zu Stande.


Am kommenden Sonntag trifft die zweite Mannschaft des SVV auf die Zweitvertretung der SG Zell-Margetshöchheim. Anstoß auf dem Veitshöchheimer Kunstrasen ist bereits um 12.00 Uhr.


Es spielten: Brummer Schipper T., Metzger, Ruffert, Winter, Schläfke, Kömpel, Bauer, Schäfer, Oppmann, Füller, Brand A., Merkel, Jazev, Schreck

Tags:

Comments


bottom of page