top of page

30.07.2023 - 13:00 Uhr Herren Testspiel: ETSV Würzburg II - SV Veitshöchheim 2:1

Zum Fotoalbum bitte das Bild anklicken!

Zum vorletzten Vorbereitungsspiel vor Saisonbeginn gastierte der SVV beim A-Klassen-Meister ETSV Würzburg II. Am Veitshöchheimer Weinfestwochenende kamen die Grün-Schwarzen insbesondere in der ersten Hälfte nur schwer in die Gänge, steigerten sich aber in Durchgang zwei.


In den ersten 20 Minuten traf der ETSV einmal den Innenpfosten, einmal die Latte und hatte weitere gute Gelegenheiten. Der SVV, bei dem diesmal Christian Oppel an der Linie stand, tat sich im Spiel nach vorne schwer. Nach einer halben Stunde hielt Julian Brummer im SVV-Tor die Null fest. Furkan Evkaya zog wenig später drüber. Insgesamt kam von den Grün-Schwarzen deutlich zu wenig und das 0:0 war mehr als schmeichelhaft.


Nach Wiederanpfiff traf der ETSV mit einem Distanzschuss aus der eigenen Hälfte über den weit vorgerückten Julian Brummer zur Führung. Noah Herrmann scheiterte nach einer Ecke per Kopf am auf der Linie klärenden ehemaligen Veitshöchheimer Rene Rohowsky. Furkan Evkaya ließ nach Zuspiel von Marvin Herrmann die große Gelegenheit zum Ausgleich liegen. In der 70. Minute trafen die Gastgeber mit einem Freistoß den Außenposten. Fünf Minuten später zog Marcus Füller dynamisch an, legte den Ball am Torhüter vorbei und schoss frei vor dem Tor drüber. Während der SVV seine Chancen nicht nutzte, legte der ETSV in der 85. Minute aus kurzer Entfernung nach. Nach Vorarbeit von Philipp Schläfke traf Leon Bertignoll drei Minuten später mit einem sehenswerten Abschluss von der Sechzehnerlinie immerhin noch zum 2:1.


Am kommenden Sonntag steht um 17.00 Uhr das letzte Testspiel bei der DJK Würzburg an, ehe es am 13.08. für beide Veitshöchheimer Männerteams um Punkte geht.

Tags:

Kommentare


bottom of page