31.07.2022 Herren, B Klasse, BK-Gr 4 WÜ: TSV Erlabrunn II - SVV II 7:2

Zum Fotoalbum bitte das Bild anklicken.

Auch im dritten Saisonspiel ging die zweite Mannschaft des SVV als Verlierer vom Platz. Auf dem Erlabrunner Kunstrasen ließ die Elf von Spielertrainer Christian Oppel zu viele Gelegenheiten liegen und zeigte sich in der Defensive erneut anfällig.


Die in weiß spielenden Grün-Schwarzen mussten früh das erste Gegentor hinnehmen, erzielten jedoch in der 21. Minute durch ein Eigentor den Ausgleich. Durch einen Erlabrunner Doppelschlag lag der SVV bis zur 35. Minute mit 3:1 hinten, ehe Sven Steinhardt postwendend auf 3:2 verkürzte. Doch im direkten Gegenzug stellten die Hausherren den alten Abstand wieder her.


Nach Wiederanpfiff legten die Gastgeber dreimal nach (67., 84., 90.), woraus eine insgesamt doch recht deutliche Niederlage resultierte. Ein großes Dankeschön gilt denjenigen Alte-Herren-Spielern, die erneut dazu beitrugen urlaubs- und verletzungsbedingte Ausfälle zu kompensieren.


Am kommenden Sonntag gastiert der ungeschlagene Tabellenführer FV Bachgrund II im Veitshöchheimer Rudolf-Wolf-Stadion. Anpfiff gegen die Gäste aus Aschfeld, Bühler, Münster, Hundsbach und Obersfeld (Gde. Eußenheim) ist um 13.00 Uhr.


Es spielten: Meyer, Herrmann M., Dambach, Mauer, Oppel, Schläfke, Bauer T., Watkins M., Steinhardt, Müller, Jazev, Göbel


Torschützen: Steinhardt, ET

Tags: