31.10.2021 Herren BKlasse: SV 1928 Veitshöchheim II - TSV Erlabrunn II 6:3 (2:1)

Zum Fotoalbum: https://photos.app.goo.gl/jkmNBkZe9gJLPMh18 Spielbericht:

Im letzten Spiel vor der Winterpause lieferte die zweite Mannschaft des SVV ein echtes Torfeuerwerk ab und besiegte die Erlabrunner Reserve mit 6:3. Somit überwintern die Grün-Schwarzen in der B-Klasse 5 auf Platz drei.

Nach nur drei Minuten brachte Max Blankart den SVV in Führung. In der 12. Minute legte Marvin Herrmann nach, ehe die Gäste kurz vor der Halbzeitpause auf 2:1 verkürzten.

Im zweiten Durchgang erhöhte SVV-Spielertrainer Christian Oppel mit zwei Toren auf 4:1, so dass die Heimelf wie der sichere Sieger aussah. Doch die Gäste kamen mit einem sehenswerten Fallrückzieher nach einer Ecke und unter Mithilfe der Veitshöchheimer Verteidigung nochmals auf 4:3 ran. Einge Auswechslungen später stellte Christian Oppel mit seinem dritten Treffer die Weichen entgültig auf Sieg. Bereits in der Nachspielzeit traf Leon Bertignoll, der bereits vorher einige gute Gelegenheiten auf dem Fuß hatte, nach Flanke Christopher Füllers mit dem Kopf zum 6:3 Endstand.

Es spielten: Brummer, Herrmann M., Blankart, Bauer F., Bertignoll, Brand M., Pikos, Bauer T., Winter, Watkins M., Oppel, Motz, Mohammadi, Füller C., Schipper T.

Torschützen: Oppel 3x, Blankart, Herrmann, Bertigno