top of page

Drei Spiele in fünf Tagen - intensives Programm für die zweite Mannschaft des SVV in der B-Klasse


Dieser Auftakt in das Pflichtspieljahr 2024 für die zweite Mannschaft des SVV hat es in sich. Am Mittwoch steht ein Nachholspiel gegen die SG Zell/Margetshöchheim II an. Anstoß auf dem Veitshöchheimer Kunstrasen ist um 19.00 Uhr. Die Gäste von der anderen Mainseite weisen bei einer mehr absolvierten Partie vier Zähler weniger als die Elf von Trainer Christian Oppel auf.


Zu einer weiteren Nachholpartie ist am Freitag der Tabellennachbar FV 04 Würzburg III zu Gast in Veitshöchheim. Die Zellerauer belegen aktuell den siebten Tabellenplatz und sind somit punktgleich mit den Grün-Schwarzen auf Platz acht. Los geht es unter Flutlicht um 18.30 Uhr.


Nach zwei Heimspielen steht am Sonntag ein Ausflug ins Werntal an. Bereits um 12.30 Uhr geht es zum Sechsten der B-Klasse 3 FC Thüngen II, den man bis dahin allerdings schon eingeholt haben könnte. Das Hinspiel in Veitshöchheim endete 2:2 unentschieden.















Aktive: Vorschau

Mittwoch, 13.03.24

19.00 Uhr       Männer| B-Kl.: SVV II – SG Zell/Margetshöchheim II

Freitag, 15.03.24

18.30 Uhr       Männer| B-Kl.: SVV II – FV 04 Würzburg III

Samstag, 16.03.24

12.00 Uhr       Frauen| Testspiel: SVV – SV Weinberg

Sonntag, 17.03.24

12.30 Uhr       Männer| B-Kl.: FC Thüngen II – SVV II

13.00 Uhr       Männer| Kr.-Kl.: FV 05 Helmstadt – SVV

Freitag, 22.03.24

19.00 Uhr       Männer| Kr.-Kl.: SVV – SV Altfeld

Sonntag, 24.03.24

13.00 Uhr       Männer| B-Kl.: SVV II – FSG Leinach II

15.00 Uhr       Männer| Kr.-Kl.: SVV – TSV Güntersleben

17.00 Uhr       Frauen| BOL: SVV – TSV Frickenhausen

Tags:

Comments


bottom of page