Erfolgreicher Start der Fußballschule beim SVV

An der Fußballschule in der ersten Sommerferienwoche nehmen insgesamt 72 Kinder teil, um die sich 18 Trainer und Betreuer, darunter zahlreiche (Jugend)spieler des SVV kümmern. Im Rahmen des Förderprogramms "Erlebe Deinen Sport!" der @bayerische_sportjugend (BSJ) und des Kultusministeriums gelang es SVV-Jugendleiter Christian Horacek Fördergelder in Höhe von bis zu 2.500€ pro Woche abzurufen. Damit sollen Kinder nach der Coronapause wieder an den Vereinssport herangeführt werden. Hierdurch kann den Kindern trotz vergleichsweise niedriger Teilnahmegebühren in Höhe von 50€ einiges geboten werden. Täglich von 8.00 bis 16.00 Uhr steht die fußballerische Weiterentwicklung im Fokus. Im Preis inbegriffen sind aber auch Getränke, Snacks sowie ein warmes Mittagessen pro Tag. Lieferanten sind hierbei das Ristorante Etna, die Metzgerei Flach, Eis Stephan und der örtliche REWE-Markt. Abseits des Rasens steht den Kids ein stattlicher Pool zur Abkühlung zur Verfügung. Von Donnerstag auf Freitag wird zudem auf dem Sportplatz gezeltet und es ist ein Lagerfeuer mit Stockbrotessen geplant. Über die vier Wochen hinweg sind bisher insgesamt 150 Kinder angemeldet. Für die letzte Sommerferienwoche und die Herbstferien ist die Anmeldung noch möglich. Weitere Informationen unter: www.svveitshoechheim.de/fussballschule www.veitshoechheim-blog.de (Beitrag von Herrn Gürz vom 03.08 mit Bildern)