Fußballschule in der zweiten Sommerferienwoche



Einen Teilnahmerekord verzeichnete die Fußballschule des SVV. Nachdem die erneut im Rahmen des BJR-Ferienprogramms stattfindende Veranstaltung bereits in den Oster- und Pfingstferien großen Anklang bei den Kids gefunden hatte, wurden in der zweiten Sommerferienwoche 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 15 Trainern betreut.


Angesichts des Kunstrasenbaus in Veitshöchheim trainierte die eine Hälfte beim SV Oberdürrbach, die andere Hälfte beim SVV. Täglich wurde zwischen 8.00 Uhr und 16.00 Uhr an den fußballerischen Fähigkeiten der Kinder gearbeitete. Eine Vielzahl an Spielformen, darunter auch die Schusskraftmessung, sorgten für Freude bei den Jungs und Mädels.


Abseits des Rasens war für Speisen und Getränke bestens gesorgt. Essen gab es vom Ristorante Etna. Am Donnerstag wurde gegrillt und die mobile Eistheke vom Eis Stephan kam zum Einsatz.


Alle Informationen zur Fußballschule und zur Anmeldung gibt es hier: www.svveitshoechheim.de/fussballschule