top of page

Vorschau: Heimspiele der Männer und Frauen am 23.10.2022 +++ ACHTUNG: NEUE ANSTOßZEITEN +++


Ein Heimspiel-Viererpack wartet am Sonntag auf die Veitshöchheimer Fußballfreunde. Vom Vormittag an rollt dabei bei den Männern und Frauen der Ball fast durchgehend bis zum Sonnenuntergang. Neben packendem Sport auf dem Rasen sorgt das SVV-Hüttenteam in bewährter Manier für Speisen und Getränke.


Bei den Männern stehen zum Rückrundenauftakt die Derbys gegen den FV Thüngersheim auf dem Programm. Die Elf von Trainer Magnus Rentzsch möchte den Schwung vom Last-Minute-Sieg am Mittwoch in Greußenheim mitnehmen und die Derbybilanz gegen die Gäste aus dem Nachbarort aufpolieren. Im Hinspiel musste sich die erste Mannschaft des SVV nach einer über weite Strecken couragierten Leistung trotz zwischenzeitlicher Führung mit 2:1 geschlagen geben. Anstoß im Rudolf-Wolf-Stadionn ist um 14.30 Uhr. Die Zwote feierte am Sonntag gegen Reuchelheim/Heugrumbach ihren ersten Heimsieg der Saison. Gegen die Thüngersheimer Zweitvertretung möchte die Mannschaft von Spielertrainer Christian Oppel sich ebenfalls von ihrer besten Seite zeigen und die Hinspielniederlage wettmachen. Anstoß ist um 12.30 Uhr.


Die SVV-Frauen bestreiten um 16.30 Uhr ihr drittes Saisonspiel in der BOL gegen die DJK Schweinfurt. Am vergangenen Sonntag kassierte die Elf von Jürgen Seifert bei den Würzburger Kickers II eine bittere Niederlage. Im Aufeinandertreffen mit den zuletzt zweimal sieglosen Gästen aus der Kugellagerstadt möchte der SVV den Weg zurück in die Erfolgsspur finden. Bereits um 10.00 Uhr treffen die Frauen II in der Kreisliga auf den SV Langendorf. Die Elf von Carsten Schäfer und Ulf Söder möchte an die Leistung aus dem erfolgreichen Auswärtsspiel in Zellingen anknüpfen und den offensivstarken Gästen aus dem Landkreis Bad Kissingen Paroli bieten.

Σχόλια


bottom of page