15.05. Herren Kreisklasse: FSV Holzkirchhausen-Neubrunn - SVV 0:1 / Der Klassenerhalt ist geschafft!

Zum Fotoalbum bitte das Bild anklicken!

Der ersten Mannschaft des SVV gelang mit einem Auswärtssieg beim Tabellendritten FSV 07 Holzkirchhausen/Neubrunn der direkte Klassenverbleib in der Kreisklasse 4. Scheiterten die Grün-Schwarzen in Durchgang eins noch dreimal am Aluminium, traf Julian Porzelt nach Wiederanpfiff vom Punkt zum verdienten Sieg.


Die Gastgeber hatten in der sechsten Minute die erste Gelegenheit des Spiels, als die SVV-Abwehr dem Neubrunner Linksaußen am langen Pfosten zuviel Raum gewährte. In der Folgezeit hatten die Grün-Schwarzen allerdings mehr von der Partie und kamen durch Magnus Rentzsch und Daniel Meißner in Sechzehnernähe zum Abschluss. Nach der Trinkpause verflachte das Spiel zunächst, um vor der Pause mit drei Aluminiumtreffern nochmals an Fahrt aufzunehmen. Daniel Meißner schoss die Kugel aus halblinker Position an den Querbalken, Michael Neugebauers Hereingabe von der rechten Seite wurde von einem Neubrunner an den kurzen Pfosten gelenkt und Magnus Rentzsch setzte einem Kopfball ans Aluminium.


In Durchgang zwei waren keine drei Minuten gespielt, als Dino Poimann im Sechzehner gefoult wurde. Julian Porzelt verwandelte den fälligen Strafstoß sicher. Im Anschluss stand die Elf von Magnus Rentzsch etwas kompakter und überließ den Gastgebern die Initiative, die sich fortan dem Veitshöchheimer Tor annäherten, ohne jedoch klare Chancen herauszuspielen. Der SVV hielt unter Inkaufnahme der ein oder anderen Verwarnung kämpferisch stark dagegen. In der 60. Minute lenkte SVV-Torhüter Dustin Fishman den Ball über den Querbalken. Die Grün-Schwarzen ließen insgesamt aber nur wenig zu und hätten in der Schlussphase die Nerven der mitgereisten Veitshöchheimer durch einen zu Ende gespielten Konter beruhigen können, brachten die Führung aber letztendlich über die Zeit.


Durch die Günterslebener Niederlage gegen Schollbrunn hat die erste Mannschaft des SVV vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang zwölf und könnte am letzten Spieltag mit einem Sieg gegen Urspringen/Karbach sogar noch auf Platz sieben vorrücken.


Es spielten: Fishman, Herrmann N., Poimann, Porzelt, Füller M., Meißner, Bilican, Rentzsch, Amani, Schramm, Oppel, Oppmann, Schläfke, Neugebauer, Herrmann M.


Torschütze: Porzelt (11m)

Tags: