SVV TANZEN

Sollten Sie Interesse und Lust verspüren, unser Training ganz zwanglos zu besuchen, so melden sich vorher bitte bei

 

Fr. Schabel-Unger 

Abteilungsleiterin Tanzen

0931/ 96135

brigitte-will-post@web.de

 

an und kommen pünktlich am Mittwoch um 18. 30 Uhr in die Halle der Rupert-Egenberger-Schule (Holzfußboden). Treffpunkt: 18:25 Uhr am Eingang.

Außerdem wird in unserer Abteilung viel Wert auf den gesellschaftlichen Aspekt gelegt. Neben dem Tanzen verbinden uns gemeinsame Feste, wie zum Beispiel die stimmungsvolle Weihnachtsfeier, bei der sich auch die Musiker in unserer Runde mit ihren Instrumenten einbringen.

 

Obligatorisch ist schon das Heringsessen, das immer zum Aschermittwoch im Vereinsheim von einigen Mitgliedern vorbereitet wird.

 

Im Sommer gibt es Picknicks am Baggersee in Erlabrunn und neben Wanderungen unternehmen wir auch, manchmal nur im kleinen Kreis, Radtouren oder andere Ausflüge oder ein Sommerfest.

 

Also, im Sportverein wird nicht nur „gekickt“, sondern auch geturnt und getanzt. Manche Mitglieder unserer Abteilung besuchen ebenso regelmäßig das Training der anderen Abteilungen, also Gymnastik und Laufen in der Natur ohne zusätzliche Abteilungskosten.

 

Von Seiten des Vereins, besonders aus der Vorstandschaft, haben wir immer nur Wohlwollen und Verständnis erfahren. Als Mitglieder des Vereins können wir zum Beispiel sehr günstig das Vereinsheim zu Geburtstagsfeiern oder ähnlichen Festen mieten. Auf der anderen Seite sind die Mitglieder der Tanzabteilung auch immer bemüht bei Vereinsfesten nach Kräften mitzuhelfen.

 

 

Gruppe 2 besteht aus ca. 11 Paaren, die von einer professionellen Tanztrainerin, Frau Sara Schmid mit Partner René Witti trainiert werden. Hier wird besonders auf Haltung, Ausdruck und kompliziertere Schrittkombinationen Wert gelegt. Doch auch in dieser Gruppe wird immer wieder das Grundlegende wiederholt und geübt.

Da dieses Training erhebliche Mehrkosten verursacht, wird in dieser Gruppe ein zusätzlicher Abteilungsbetrag zum Mitgliedsbeitrag eingezogen.

Beide Gruppen verbindet ein gemeinsames Eintanzen, immer kurz vor dem Trainingswechsel.

Gruppe 1 sind ca. 6 Paare, die mit viel Freude die grundlegenden Schritte der Standard- und lateinamerikanischen Tänze üben. Hier werden immer wieder alle Figuren wiederholt und im Rahmen des freien Tanzens geübt. Anfänger finden sich in dieser Gruppe gut zurecht, weil viel Wert auf die Basisschritte gelegt wird. Dieses Training wird von Reiner Endres und Brigitte Schabel-Unger durchgeführt.

Sportverein Veitshöchheim, Abteilung Tanzsport

 

Seit nahezu dreizehn Jahren besteht unsere Abteilung. Wir sind knapp 45 Mitglieder, die sich wöchentlich zum Tanzen und Trainieren treffen.

 

Es bestehen zwei Gruppen:

1/17

Unsere Trainingszeiten sind immer Mittwochs in der Halle der Rupert-Egenberger-Schule.

Das Training der Gruppe 1 beginnt um 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr, die Gruppe 2 beginnt danach bis 21:30 Uhr.

Dazwischen und danach kann man tanzen und üben, wie jeder will.