Rückblick Jubiläums-Schafkopfturnier der SVV-Jugend


Am Freitag, 20.11.15 fand im Sportheim zum 10.mal das von der SVV-Jugend organisierte Preis-Schafkopfturnier statt. Zum Jubiläumsturnier hatten sich die Organisatoren bemüht, das in Veitshöchheim sehr beliebte Schafkopfturnier noch etwas attraktiver zu gestalten. Durch die etwas erhöhte Teilnahmegebühr konnten nicht wie in den Vorjahren nur 3 sondern diesmal insgesamt 8 Geldpreise ausgespielt werden. Bei einer leider etwas geringeren Teilnehmerzahl von 52 Kartlern war somit die Chance recht groß, unter die Hauptgewinner zu kommen. Selbst die beiden 8.-Platzierten (Hennes und Thomas) haben mehr als ihr Startgeld wieder mit nach Hause genommen. Zudem gab es neben einer herzhaften Brotzeit zum Teil sehr attraktive Sachpreise, so dass sich diesbezüglich eigentlich Keiner beschweren konnte. Platz 1 belegte Harald Brückner, Zweiter wurde Michael Lautner und aufs „Stockerl“ spielte sich noch Ludwig Schmitt. Herzlichen Glückwunsch an die diesjährigen Kartkönige der Gemeinde Veitshöchheim! Die Durchführung eines solchen Turniers ist jedoch nur mit Hilfe von Sponsoren möglich. Wir möchten uns deshalb bei den Firmen

  • „Haarvisionen“ Melanie Seybold, Veitshöchheim,

  • Autohaus Keller, Veitshöchheim,

  • Cafebar Martinelli, Schustergasse Würzburg,

  • RS Waschpark Reinhold Schneider, Veitshöchheim,

  • Getränke Trunk, Winterhausen,

  • Frisurenstudio Evelyn Schmidt, Veitshöchheim,

  • Sparkasse Mainfranken,

  • Pizzeria Etna, Veitshöchheim,

  • Metzgerei Flach, Veitshöchheim,

  • Gärtnerei Klinger, Veitshöchheim,

  • Taverna, griech. Speiselokal des SVV, Veitshöchheim,

  • Bäckerei Brandstetter, Würzburg,

  • Herrn Roth, REWE-Markt Veitshöchheim,

  • Rainer Durmich, Coca-Cola Würzburg,

  • Stefan Raab, Deutsche Vermögensberatung

  • sowie bei den Privatpersonen Martin Issing, Bernd Schäfer und Ulf Söder

recht herzlich bedanken. Vielen Dank auch an die Helfer Bernd Weinig, Klaus Steinhofer, Yvonne Bippus, Johanna Brischwein und Ludwig Schmitt. Ein wiedermal sehr schönes, harmonisch verlaufenes Turnier war gegen 23.00 Uhr beendet, was manche Kartler aber nicht davon abhielt, noch ein paar Ründchen in angenehmer Atmosphäre zu spielen. Ein schöner Abend fand weit nach Mitternacht seinen Abschluss.

Die Organisatoren

Matze Brischwein und Andreas Schmitt