Damen Sieg in Karsbach – jetzt Winterpause!


Nach dem wichtigen Sieg in Röllbach stand den Damen ein weiteres schweres Auswärtsspiel bevor. Zum 1. Rückrundenspiel traten die SVV-Mädels am 21.11.15 in Karsbach, einer Mannschaft, die ebenfalls um die Spitzenplätze in der Bezirksliga kämpft, an. Die Ausgangslage war klar, denn nur bei einem Sieg bleiben wir am Spitzenreiter Holzkirchhausen/Neubrunn dran. „Ausrutscher“ kann man sich nicht mehr erlauben. Die Platzverhältnisse waren trotz des ersten Schneewochenendes hervorragend; der Beginn der Partie jedoch keineswegs. Die ersten 5 Minuten waren die Mädels gedanklich wohl noch nicht auf dem Platz. Es war nicht einmal 1 Minute gespielt und wir hatten bei eigenem Anstoß einen Gegentreffer hinnehmen müssen, kurz danach bot sich für die Karsbacherinnen eine weitere Einschussmöglichkeit. War es Nervosität, Überheblichkeit oder Konzentrationsschwäche? – wohl von allem ein bisschen. Verständlicherweise brauchte es seine Zeit, bis man den Faden wieder gefunden hat und das Spiel in den Griff bekam. Dennoch gelang es vor der Pause nicht, den vorläufigen Rückstand aufzuholen. Der Pausentee und die Ansprache des Trainers in der Kabine zeigten wohl ihre Wirkung. In Halbzeit 2 stand man hinten sicher und vorne zeigten die Sturmspitzen - wie schon gegen Röllbach - ihre Qualitäten. Karsbach war zu diesem Zeitpunkt absolut chancenlos und war der druckvollen und schnellen Spielweise Veitshöchheims nicht gewachsen. Warum nur nicht gleich so? Durch drei schön herausgespielte Tore gelang am Ende ein verdienter 1:3 Auswärtssieg.


Das Spiel der 2. Mannschaft am nächsten Tag, gegen TV 73 Würzburg, musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden. Ein neuer Termin ist im kommenden Jahr vorgesehen.


Tags: