SVV-Damen gewinnen in Adelsberg

Auf der Zielgerade in der Bezirksliga konnte das Spiel in Adelsberg am Samstag, 16.04.16, gewonnen werden. Es war das erwartet schwere Spiel gegen den schon in der Hinrunde stärksten Gegner. Adelsberg ist eine kampfstarke Mannschaft mit der ein- oder anderen überragenden Spielerin. Die SVV-Damen wussten jedoch um deren Stärke und bereiteten sich ihrerseits sehr gut auf dieses richtungsweisende Match vor. Sie zeigten von Anfang an, dass sie dieses Spiel auf dem Weg zur Meisterschaft gewinnen wollten. Die Abwehr stand nach anfänglichen kleinen Wacklern immer sicherer und die Stürmerinnen leisteten schon im Angriff Abwehrarbeit, in dem sie den Gegner hartnäckig attackierten.


Mit einem schnell vorgetragenen Angriff gelang in der 1. Halbzeit das 1:0. Weitere Treffer gelangen trotz einiger Großchancen nicht. Im 2. Abschnitt sorgte der 2. Treffer von Janine für Beruhigung und die Überlegenheit wurde zunehmend größer. Als jedoch in zentraler Position, ca. 20m vor unserem Gehäuse ein Freistoß gegeben wurde, ist es nochmal eng geworden. Der Freistoß landete mit traumwandlerischer Sicherheit im oberen Tordreieck. Martina war chancenlos. Die Veitshöchheimer Mädels ließen sich jedoch nicht beeindrucken und schlossen einen weiteren Angriff erfolgreich zum 1:3-Endstand ab. Ein sehr verdienter Erfolg der SVV-Damen. Nun stehen noch 3 Partien - 2 Heimspiele und bei der DJK Würzburg - auf dem Programm. Wenn die Mädels mit der gleichen Konzentration und Entschlossenheit an diese Spiele herangehen, kann es uns egal sein, wie die Gegner ihre Spiele absolvieren…


Das Spiel der 2. Damenmannschaft in Sickershausen musste wegen Spielerinnenmangels abgesagt werden.


Vorschau: Samstag, 23.04.16, 16.00 Uhr, Damen II gegen Bayern Kitzingen und 24.04.16, 17.00 Uhr, (nach dem Spiel der 1. Herrenmannschaft) Damen I gegen Großheubach..



Tags: