So,08.09.19 Herren: SV Trennfeld II - SVV II 2:2 (2:0)

Spielbericht von Sebastian Schmitt: Mit sieben Punkten aus drei Spielen im Gepäck gastierte die zweite Mannschaft des SVV beim Schlusslicht Trennfeld II, das bisher noch gänzlich ohne Punktgewinn auskommen musste. Die Grün-Schwarzen begannen jedoch zu übermütig und ließen die letzte Konsequenz im Spiel nach vorne vermissen. Als die Gastgeber kurz vor der Halbzeit zwei Fehler des SVV zur 2:0 Führung nutzten schien die Blamage perfekt. Doch Sven Steinhardt (65.) und Christian Oppel (85.) sorgten im zweiten Durchgang zumindest für den Ausgleich. In der Nachspielzeit erzielten die Grün-Schwarzen gar den dritten Treffer, doch der Schiedsrichter entschied nach heftigem Einspruch seitens der Trennfelder auf Abseits und erkannte das Tor wieder ab.

Am kommenden Sonntag empfängt die Oppel-Elf Baris Spor Lohr, die in der Tabelle zwei Zähler vor dem SVV liegen.

Es spielten: Füller C., Winter, Neubauer, Brand, Watkins M., Mohammadi, Pikos, Steinhardt, Blankart, Dambach, Müller M., Rausch, Oppel

Torschützen: Steinhardt, Oppel

Tags: