Frauen - Landesliga: SV Neusorg - SVV 3:4 (2:1)



Trotz des unerwarteten Wintereinbruchs am Wochenende trat die Frauenmannschaft des SVV am Sonntag in Neusorg in der Oberpfalz an. Doch mit Spielbeginn war man gleich auf Betriebstemperatur und konnte durch geschicktes Verschieben den Gegner vor eine unangenehme Aufgabe stellen. Gleich zu Beginn konnte man sich einige Chancen erspielen, diese jedoch noch nicht verwerten. Dennoch hatte das konsequente Angriffspressing der SVV- Frauen, die von Daniel Röhm sehr gut eingestellt waren Erfolg. Lea Winter lief die Verteidigerin an, so dass diese den Ball ins eigene Tor spielte. In der Folge standen die SVV-Frauen gut, konnten aber nicht nachlegen, was sich dann in der Folge rächte, da Neusorg sich zweimal gut durchkombinierte und vor dem Tor von Maria Krumm eiskalt das 1:1 und 2:1 erzielte.


In der Halbzeit wurde die Taktik entsprechend nochmal angepasst und alle waren motiviert das Spiel noch zu drehen. Umso ärgerlicher war es dann jedoch, als Neusorg sich mit dem Wiederanpfiff einmal gut durchspielte und das 3:1 erzielte. Dennoch gaben die SVV-Frauen nicht auf und versuchten die Taktikvorgaben weiterhin umzusetzen. Nach einem Standard von der rechten Seite wurde Constanze Böck von ihrer Gegenspielerin gefoult, so dass der Schiedsrichter Elfmeter pfiff, welchen Julia Escher eiskalt im rechten unteren Eck versenkte.


Motiviert wurde weiter angelaufen und nach einem weiteren Eckball und ein wenig Gewusel im Strafraum konnten sich die Spielerinnen von Neusorg nicht einigen und Constanze Böck den Ball unbedrängt in das Tor schieben (84. Min.). Euphorisiert versuchte man nun das 3:3 zu sichern, und schaffte es anschließend sogar noch einen Konter in der 90. Minute durch Lea Winter zu vergolden und den 3:4 Siegtreffer zu erzielen. Nach Anpfiff war der Jubel groß und die drei Punkte konnten wohlverdient mit nach Veitshöchheim genommen werden.


Es spielten: Krumm, Glock, Eckhardt, Kißler, Böck, Haberkorn, Teichmann, Escher, Winter, Schad, Meier, Meinrath, Fiedler


Torschützinnen: ET Neusorg, Escher (FE), Böck, Winter

Tags: