Vorschau 28./30.04.2022


Am Donnerstag geht es auch für die zweite Mannschaft des SVV endlich los. Um 18.45 Uhr trifft das Team von Spielertrainer Christian Oppel im Nachholspiel auf den FV Thüngersheim II. Das Hinspiel in Thüngersheim endete trotz bester Chancen 1:1.


Nach sechs sieglosen Spielen war die erste Mannschaft des SVV am Sonntag in Oberndorf im richtigen Augenblick zur Stelle und fuhr drei wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt ein. Bereits am Samstag geht es für die Erste in Waldbrunn weiter. Um 13.00 Uhr gastiert man beim Tabellenzweiten SV Waldbrunn, dem man im Hinspiel in einer verrückten Partie mit 4:5 unterlegen war.


Nachdem die SVV-Frauen die ersten neun Saisonspiele allesamt verloren hatten, fuhren sie in den vergangenen sechs Partien 13 Zähler ein und rückten bis auf zwei Punkte an die Nichtabstiegsplätze ran. Gelingt es dem Team von Trainer Daniel Röhm am Samstag in Aschaffenburg weiteren Boden gut zu machen und die fulminante Aufholjagd fortzusetzen?