27.11.18 Rückblick und Vereinsstand von Stefan Raab

Sehr geehrte Mitglieder, Gönner und Freunde des SV 1928,

ich möchte ihnen an dieser Stelle einen kurzen Rückblick und aktuellen Stand unseres Vereins geben.

Die Generalversammlung liegt jetzt 7 Monate hinter uns und offensichtlich haben viele noch in den Köpfen dass wir, die Vorstände, im Herbst zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung aufrufen wollten. Dies war auch bis Ende August noch der Plan. Das Wichtige wäre allerdings auch gewesen, dass an dem Wahlabend alle Resorts besetzt werden. Dies wäre leider nicht der Fall gewesen. Daher hat sich die Vorstandschaft und Beisitzer gegen eine außerordentliche Versammlung entschieden. In der Zwischenzeit ist als kommissarischer Jugendleiter/vorstand Christian Horaczek zu uns gekommen. Er ist ein absoluter Gewinn für unseren Verein und es ist klasse, dass er sich bislang hervorragend eingearbeitet hat. Aktuell ist leider das wichtige Amt des Finanzvorstandes vakant. Unser Sportfreund Dominik Weickmann hat aus beruflichen Gründen seinen Rückzug für den Herbst angekündigt und wir mussten vorher schon mit Dominik die Belange rund um das Amt des Finanzvorstandes beenden. An dieser Stelle sei Dominik für die bis dahin hervorragend geleistete Arbeit gedankt. Im Moment agieren unsere langjährigen Finanzer Wolfgang Karl und Wolfgang Hermann ebenfalls kommissarisch.

Der Termin für die Jahreshauptversammlung 2019 wird rechtzeitig über die notwendigen Medien mitgeteilt.

Die Entwicklung im sportlichen Bereich ist sehr erfreulich. Nach den beiden Abstiegen in den vergangenen Jahren steht unsere 1. Herrenmannschaft mit nur einer Niederlage auf Platz 1 und unsere ebenfalls aus der Landesliga abgestiegene Damenelf ungeschlagen in der Bezirksoberliga auf Platz 1. Weiter so Herren und Damen, damit im Jahr 2019 wieder ein schönes Aufstiegsfest stattfinden kann.

Ihnen Allen wünsche ich in der bald beginnenden staden Zeit nur das Allerbeste.

Mit herzlichen Grüßen

Stefan Raab 1.Vorsitzender