02.02.19 U 10-Turnier der Mädchen und Jungen in Höchberg

Am Samstag, 02.02.19 machten sich gleich 2 Mannschaften des SVV auf den Weg nach Höchberg. Unsere jüngsten Mädels wollten sich mit den gleichaltrigen Jungs messen. Im ersten Gruppenspiel mussten sie sich gegen den TSV Erlabrunn mit 3:0 geschlagen geben. Die U10 Jungs konnten ihr erstes Gruppenspiel gegen die TG Höchberg (weiß) 2:0 gewinnen. Im zweiten Spiel der Mädels hieß es am Ende 1:5 für den SV Kürnach. Die Jungs konnten auch ihr 2. Spiel für sich entscheiden und gewannen gegen DMS Haunetal 2:4. Und schon folgte das dritte und letzte Gruppenspiel. Die Mädels kämpften im Spiel gegen die TG Höchberg (blau) um jeden Ball und wurden mit einem 1:0 Sieg belohnt. Die Jungs mussten gegen die Würzburger Kickers ran. Trotz guter Chancen musste man sich am Ende knapp mit 1:0 geschlagen geben. Die Mädels belegten in ihrer Gruppe Platz 3 mit 3 Punkten, die Jungs zogen als Gruppenzweiter und 6 Punkten ins Halbfinale ein. Gegner im Halbfinale war der SV Kürnach. Mit einem schönen Kopfballtor ging der SVV in Führung. Nach einer verletzungsbedingten Auswechslung folgte der Anschlusstreffer. Bis zum Schluss wurde um jeden Ball gekämpft, doch am Ende hieß es 2:1 für Kürnach. Das Platzierungsspiel der Mädels gegen DMS Haunetal war knapp und spannend bis zum Schluss und konnte schließlich mit 3:2 gewonnen werden. Nach einem frühen Führungstreffer spielten die Jungs ihr Platzierungsspiel ganz cool zu Ende und gingen gegen den TSV Erlabrunn als Sieger vom Platz. Somit konnten sich die Jungs über den 3.Platz und die Mädels über den 5.Platz freuen. Beide Teams zeigten tollen Fußball und können wirklich stolz auf sich sein. Macht weiter so.... :-)

#s3gt_translate_tooltip_mini { display: none !important; }